04. Dezember 2018 - Notfallkarte Tierarzt

Liebe Besucher, liebe Leser, liebe Kunden,

wir alle sind Tierfreunde und wir alle wissen, dass das Tier irgendwann einmal zum Tierarzt muss.
Gut, wenn es sich hierbei nur um einen Routine-Termin handelt. Aber es kann immer mal eine Situation eintreten, wo einfach jede Sekunde zählt.

Ich habe es selbst erlebt.
Es war der 24.07.2016. Es war Sonntag und es war heiß. Wir holten uns morgens beim Bäcker ein paar Stücke Kuchen und genossen den bis dahin noch sehr schönen Tag. Unser Rocky - damals ca. 15 Jahre alt und neben Einstein der Grund, weshalb es die Tiermöbel-Manufaktur überhaupt gibt, wollte natürlich auch sein Stück. Und auch wenn es hier eigentlich nicht wichtig ist - er bekam es. Er schnurrte und ließ sich kraulen. Ein richtig toller Tag halt. 

Am Nachmittag dann fanden wir ihn im Haus. Er hechelte und rang nach Luft. Wir fuhren sofort mit ihm zum Tierarzt (es ist eine Tierklinik und nur ca. 7 Minuten von uns entfernt). Die Diagnose: Die Hitze war zu groß und das Herz machte das nicht mit. Er hatte bereits Wasser in der Lunge. Er erhielt sofort eine Beruhigungsspritze und eine zum Entwässern - und dann kam er in ein Sauerstoffzelt. Aber es war bereits zu spät. Die Tierärzte konnten ihn nicht mehr retten und Rocky musste eingeschläfert werden.

Das war Rocky.
Rocky

Wir hatten nichts verzögert und trotzdem hat es nicht gereicht.

Aber hätten wir erstmal einen Tierarzt suchen müssen, prüfen, ob er gerade Sprechstunde hat,... Rocky hätte keine Chance gehabt.

Aus diesem Grunde empfehlen wir Ihnen, die Notfallkarte Tierarzt überall dort aufzubewahren wo sie eventuell benötigt wird. Im Geldbeutel, auch im Geldbeutel anderer Familienmitglieder. Wenn Sie ein Tiersitter haben oder in den Urlaub fahren - geben Sie auch ihm eine solche Notfallkarte.

Die kann das Leben Ihres Lieblings retten.

Geben Sie diese Karten auch an Freunde und Bekannte weiter, wenn diese Tiere haben. Es muss auch nicht Hund oder Katze sein. Auch Hasen, Meerschweinchen, Schildkröten... alle können mal in Not geraten.

Diese Notfallkarten kosten Sie nichts.

Sie können so viele bestellen, wie Sie möchten - Sie zahlen noch nicht einmal das Porto dafür.

Und wenn durch diese Initiative nur ein einziges Tier gerettet werden kann sind wir glücklich darüber.

Und unser Rocky wäre das sicherlich auch.


Bestellen Sie jetzt kostenlos die Notfallkarte Tierarzt.

Notfallkarte Tierarzt



Der Autor.
Klaus Koch ist mit Hunden und Katzen aufgewachsen und kann sich ein Leben ohne Tiere nicht vorstellen.
Er ist der Gründer der Tiermöbel-Manufaktur und schreibt gelegentlich für den Katzen- und Hunde-Blog auf www.geliebtes-tier.de

Logo von Klaus Koch
Mehr von Klaus Koch

Das könnte auch interessant für Sie sein.
 

Bewertungen für diesen Beitrag


Beitrag Bewertung / 1 Stern (schlecht) bis 5 Sterne (top)






Platz für Ihren Kommentar!

Captcha

Kommentare




Zeige 0 bis 0 (von insgesamt 0 Bewertungen)
Seite: